SITE UPDATE
Bild Bild Bild Bild

Um Euch etwas auf dem laufenden zu halten, habe ich mich entschlossen hier in der Sidebar ein Bereich zu machen in dem Ihr regelmäßige Updates von der Seite finden werdet.

Klickt einfach dazu auf die folgenden Links um sofort zum Update zu kommen:


Letztes Update am: 13.01.2019
WAS LESE ICH GERADE
TESTLESER BEI
ZUSAMMENARBEIT MIT

"Nina Hirschlehner"
Official: Nina Hirschlehner.com
...............................

"Anna Fricke"
Official: Anna Fricke
...............................
SEITEN INFORMATIONEN
Domain:Cocos-kreative-welt.net
Webmiss: Coco
Open: 13.06.2018
Host: DomainFactory
Privacy Policy: Klick

E-Mail: Klick
Impressum: Klick
Copyright: Klick

Layout Version: >> 001
Layout: Coco
Coding: Coco
Rezension Paradies


Rezension zu Paradies
Autor: Amelie Fried
Übersetzter:
Verlag: Heyne Verlag
Taschenbuch: 432 Seiten

Klappentext:
Eine Woche im Paradies: Hier zählen nur Sie – und am Ende werden Sie nicht mehr der gleiche Mensch sein!

Petra freut sich auf eine Auszeit ganz für sich, ohne Haushalt, Kinder, Mann und Job. Ihren Sehnsuchtsort findet sie auf einer spanischen Insel, bei einer Seminarwoche im herrlich gelegenen Hotel Paraíso mit Selbsterfahrung, Körperarbeit, Meditation und Yoga. Dort trifft sie auf die anderen Teilnehmer der Gruppenreise, darunter Anka, Suse und Jenny, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und Geheimnisse haben, die nicht nur Petras Leben aus den Fugen heben. Als auch noch ein Sturm die Hotelgäste einschließt und ein Entkommen von der Insel unmöglich macht, kochen die Emotionen innerhalb der Gruppe lebensgefährlich hoch. Am Ende wird aus dem Meer eine Frauenleiche geborgen. Aus der paradiesischen Wellnesswoche ist ein Albtraum geworden, und keiner der Teilnehmer ist mehr der Mensch, als der er gekommen ist – wie im Prospekt versprochen.

Rezension:

In erster Linie, möchte ich mich für dieses wundervolle, spannende und lehrreiche Rezi Exemplar bedanken. Das Cover dieses Buches ist ein absoluter Hingucker und macht sehr viel Lust auf mehr.

Der Schreibstil der Autorin Amelie Fried ist ein toller Genuss auf sehr viel mehr. Es lässt sich sehr flüssig und super gut lesen. Die Autorin hat einen spannenden, traurigen, humorvollen und nachdenk-lichen Roman erschaffen. Die verschiedenen Charaktere sind jeder auf seine Art und Eigenschaften super gut und Bildlich dargestellt. Man bekommt einfach das Gefühl, die Gruppe und die Charaktere schon ewig zu kennen. Jeder Charakter in diesem Buch hat seine eigene, traurige, dramatische Ge-schichte aber dennoch hängen zwei Charaktere zusammen.

Wie der Titel des Buches schon aussagt, geht es in ein Paradies. Es soll eine Woche der Entspannung und der Selbstfindung werden. Jeder einzelne Charakter in diesem Buch hat am Anfang große Prob-leme sich auf das ganze einzulassen und mitzumachen. Die Autorin hat viele Möglichkeiten in dieses Buch eingebunden, um uns Lesern anzuregen auch einmal an sich zu denken. Eine Pause oder eine Erholungsphase sich zu gönnen und eine Reise mit sich selbst zu unternehmen.

Was ich besonders lustig und spannend fand, war der Gedanke vier unterschiedliche Frauen auf einer Insel in einem Hotel und Männern die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ich habe mir am Anfang des Buches einfach nur gedacht, das kann ja was werden aber ich muss sagen, es hat die Spannung in meinen Augen sehr gut gehalten. Man hat schnell herausgefunden, das jede Frau Ihre eigene Ge-schichte und Geheimnisse hat, warum sie dort ist und was Sie dazu bewegt hat, diese Reise anzutret-ten. Als sich herausstellte, dass zwei Frauen eine Geschichte teilen war ich sehr gespannt und aufge-regt, wie es weiter geht, was passiert und wie Sie nun miteinander auskommen wollen.

Als ein großer und ungeplanter Sturm auf der Insel ausbricht, war ein Entkommen für die Gruppe unmöglich. Nun musste sich herausstellen, wer ein Kämpfer war oder wer nicht. Ob die Gruppe aus einander geht, die sich gefunden hatte oder ob Sie gemeinsam die restlichen Tage durchstehen und sich der Situation stellen. Wer opfert sich, wer überlebt oder wer stirbt in diesem Paradies?